Bei der Kälte helfen alle wo sie können

Bei der Kälte helfen alle wo sie können
Bei der Kälte helfen alle wo sie können
Anonim

Wir haben in den vergangenen Tagen gesehen, wie gutmütige Menschen bei extremer Kälte versuchen, den Menschen auf der Straße zu helfen. An mehreren Orten werden Mäntel an Bedürftige verschenkt, während jeder kostenlos Decken aus Isolierfolie in den Filialen der Magnet Bank mitnehmen und an Obdachlose liefern kann.

Hilfe ist wichtig, aber die Nachrichten darüber erreichen oft nicht diejenigen, die sie am dringendsten brauchen. JCDecaux Ungarn stellt daher Organisationen und Behörden, die Obdachlosen helfen, kostenlose Plakatflächen zur Verfügung, damit die Betroffenen auch über die Absicht zu helfen informiert werden. Das Unternehmen ist [email protected] E-Mail-Adresse wartet auf Bewerbungen aus dem ganzen Land.

GettyImages-631378482
GettyImages-631378482

Erfrorenen und hungrigen Menschen steht das Tor offen

Ein Autovermieter hat auf seiner Facebook-Seite eine Einladung veröffentlicht, in der es heißt, dass sie etwa zehn Personen über Nacht (von 18:00 Uhr bis 8:00 Uhr) in Budapest im II. in ihrem Büro in der Rákóczi Ferenc út 145 im Bezirk. „Wenn Sie jemanden kennen, der bei dieser extremen Kälte friert, rufen Sie an oder schreiben Sie uns, und wir werden ihn holen (sogar aufs Land) und ihn hierher bringen (natürlich, wenn er das auch denkt). Wir haben auch einen kleinen Wohnwagen, den wir für Eltern mit kleinen Kindern beheizen können. Es wird heißen Tee und fettiges Brot geben, aber wenn es viele hungrige Mäuler gibt, werden wir improvisieren“, schreiben sie.

Wie kann ich helfen?

Wenn Sie einen Obdachlosen auf der Straße liegen sehen, insbesondere ohne Decke, benachrichtigen Sie sofort den Leitdienst der Shelter Foundation. Rufen Sie in Budapest +36 1 338 41 86 an. Und wenn Sie glauben, dass ein medizinischer Notfall vorliegt, rufen Sie die Notrufnummer 112 an!

Beliebtes Thema