Ungarische Designer stellten auch auf der Stockholmer Möbelmesse aus

Ungarische Designer stellten auch auf der Stockholmer Möbelmesse aus
Ungarische Designer stellten auch auf der Stockholmer Möbelmesse aus
Anonim

Vom 7. bis 11. Februar fand im Rahmen der Stockholm Design Week die Stockholm Furniture & Light Fair statt, die in diesem Jahr auch einen ungarischen Aussteller hatte: Auch hier zeigte Plydesign, was es kann. Die Möbelkollektion der Marke, die zum ersten Mal auf dem internationalen Markt debütierte, wurde von András Kerégyártó entworfen, und der spektakuläre Stand wurde von den Möbeldesignstudenten von Mome entworfen.

Bild
Bild

„Die Stockholmer Möbelmesse ist neben dem Mailänder Salon und der IMM in Köln die größte europäische Möbelmesse. Sie ist zwar kleiner als die ersten beiden, dafür aber auch deutlich hochwertiger, das Ausstellerangebot ist stark gefiltert. Die Aussteller kommen hauptsächlich aus Nordeuropa und Skandinavien, weshalb die Qualität des Gezeigten überwältigend ist. Wir wollten dort ausstellen, weil die Kollektion von Plydesign aus gebogenen Sperrholzmöbeln besteht, die in Skandinavien am gefragtesten sind, und weil wir uns auf der kleineren Ausstellung in Stockholm vielleicht nicht in der Menge verlieren.

Plydesign suchte in erster Linie nach Distributoren und Händlern, die ihm helfen können, auf diesem Markt Fuß zu fassen, und die mit größeren Mengen arbeiten, da diese Möbel in Massenproduktion hergestellt werden. Während der Messe haben wir recht viele Interessenten und Anfragen bekommen, gleichzeitig ist es aber extrem schwierig zu beurteilen, wie ernst diese derzeit sind, das wird sich vielleicht in einem halben Jahr zeigen. Auf jeden Fall scheint es, basierend auf dem Feedback, dass wir uns nicht von den anderen Ausstellern abgehoben haben, und tatsächlich wurden wir in die Architonic-Datenbank aufgenommen, was eine ziemlich ernsthafte Anerkennung ist. Die Möbel von Plydesign werden in etwa 2 Monaten in der Online-Datenbank erscheinen.

Image
Image

Wir planen, auf den kommenden heimischen Messen, Construm und Madeinhungary, auszustellen, aber wir "schauen" uns auch andere internationale Ausstellungen an, und wir werden wahrscheinlich nächstes Jahr in Stockholm dabei sein", sagt András Kerékygyártó in seinem Video, der Absolvent der renommierten A alto University School of Studied Arts Design and Architecture ist.

Die Basisstücke der am Stand B10:32 präsentierten Kollektion waren Tische in verschiedenen Größen, Barhocker in verschiedenen Höhen und der neu entwickelte Stuhl Flagship mit Armlehnen.

Plydesign war nicht nur der einzige ungarische Aussteller auf der Messe, Zsuzsanna Horváth, Studentin an der A alto-Universität, die ihre Kollektion Hand in Hand mit Ariane Relander kreierte, präsentierte ihre Arbeiten auch in der Greenhouse-Sektion, die jungen Designern vorbeh alten ist.

Zu der seit 2002 stattfindenden Veranst altung kamen 700 Aussteller aus 32 Ländern und mehr als 40.000 Besucher aus 60 Ländern waren neugierig auf die einzigartigen skandinavischen Designprodukte. Mit Blick auf die Auswahl gelten Retro- und Vintage-Formen und -Farben sowie minimalistische Stilelemente auch in diesem Jahr als cool. Klicken Sie sich durch die Galerie, um zu sehen, nach welchen Einrichtungsgegenständen wir in Zukunft in den Geschäften suchen werden!

Beliebtes Thema